Stein-Eiche (Quercus ilex)

Pflanze im Multitopfballen - Größe: 30 - 50 cm - Alter: 2+1 (3-jähriger Sämling)

Wichtige Eiche im gesamten Mediterranen Raum. Es handelt sich um eine ausgesprochene Lichtbaumart für de Waldrand in sonniger und geschützter Lage in Richtung Süden oder Westen. Sie kann nicht nur in den Wald, sondern auch in Obstgärten und Streuobstwiesen gepflanzt werden, da die Eicheln für die Küche verwendet werden können. Pflanze aus Eigenproduktion. Gut gewachsende und durchwurzelnte Topfpflanze für ein hervorragendes Anwachsen. Gesunde und hervorragende Forstpflanze für kalkhaltige Böden ohne Staunässe. Dieses Klimawandelgehölz kommt mit sengender Hitze und Trockenheit bestens zurecht. Das wunderschöne Holz ist dauerhaft, extrem hart und schwer. Es wird besonders gerne für den Möbelbau und für die Kunsttischlerei verwendet. Zudem ist es eines der Wichtigsten Brennhölzer in Südeuropa. Wichtiges Wildfutter mit großen und nährstoffreichen Eicheln. Zudem ist es ein wichtiges Vogelschutzgehölz und bietet vielen Singvögeln, wie dem Eichelhäher Nahrung. Wunderschöne und malersiche Bäume mit ausladenden und überhängenden Kronen. Die Stein-Eiche muss in den ersten drei bis vier Jahren mit einem Vlies über den Winter dick eingewickeln werden. Später reicht ein Stammanstrich mit einer Kalkfarbe aus. Bildet Bildet dicke und knorrige Stämme mit einem Durchmesser von mehr als einem Meter.

Alle weiteren Informationen rund um die Stein-Eiche als Forstpflanze oder Baum für die Streuobstwiese finden Sie unter diesem Link!

7,90 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1